Kreisjugendfeuerwehr Helmstedt
Kreisjugendfeuerwehr Helmstedt

Kreiszeltlager 2019

Grußworte Zeltlager
Elmbote_0.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Elmbote_1.pdf
PDF-Dokument [691.3 KB]
Elmbote_2.pdf
PDF-Dokument [687.5 KB]
Elmbote_3.pdf
PDF-Dokument [10.4 MB]
Elmbote_4.pdf
PDF-Dokument [862.6 KB]
Elmbote_5.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Elmbote_6.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]
Elmbote_7.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]

Jetzt ist es soweit, heute beginnt das Kreiszeltlager 2019 in Schöningen. Schon gestern wurden die ersten Zelte aufgebaut und di eletzten vorbereitungen wurden abgeschlossen.

Samstag 06.07.19

Heute war es soweit, dass Zeltlager 2019 begann. Die Gruppen reisten heute im Elmstadion an und bekamen dann ihren Zeltplatz zugewiesen. Der Bauhof transportierte Zelte und Gepäck zu den Plätzen. Dann ging es ans Aufbauen. Alle hatten Spaß und die Arbeit ging gemeinsam schnell voran.

Am Abend war dann die Lagereröffnung geplant. Leider machte uns das Wetter ein strich durch die Rechnung, denn es fing an zu Regnen. Kurzerhand wurde alles in das Essenszelt verlegt. Da es dort doch etwas eng war, wurde alles etwas gekürzt. So hielt Guido seine Ansprache und bdankte sich bei den Feuewehren der Stadt Schöningen sowie bei Rat und Verwaltung. Auch den Sponsoren gilt vielfach Dank zusagen. Es folgte kurz der Bürgermeister Schöningens und dann eröffnete der Schirmherr das Zeltlager 2019. Im Anschluss verblieben noch die geladenen Gäste im Zelt und wurden von der Blaskapelle Warberg musikalisch Unterhalten

Sonntag 07.07.19

Am heutigen Tag stand alles im Rahmen der Stadt-Rallye. Die Gruppen wurden entgegengesetzt auf die Reise geschickt. Es galt insgesamt vier Aufgaben zu absolvieren und nebenbei Fragen zur Geschichte rund um SChöningen zu beantworten. So musste zum Beispiel im Volkspark Discgolf gespielt werden. Es galt so schnell wie möglich die Disc in den Kob zu werfen unter beteiligung aller Teilnehmer. Als nächstes musste be der Feuerwehr auf dem Hof Wasser aus einen Behälter mittels Flaschen in ein Schlauch gefüllt werden und dieser wiederum dann in einen Eimer geleert werden. Hier war das Ziel, soviel Wasser wie möglichumzufüllen. Weiter ging es auf den Markt. Dort lagen verschiedene Armarturen aus der Feuerwehrtechnik. Diese musste nach einer Bildvorlage zusammen gebaut werden.

Die nächste Aufgabe war das beliebte Spiel JENGA. Allerdings ín einer XXL Ausgabe und wurde mit einem Spreizer aus der Technischen Hilfleistung gespielt. Als Abschluß stand dann Schlauchkegeln auf dem Programm. Nach ca. 3,5 Kilometer waren dann die Gruppen wieder im Zeltlager.

Danach stand Freizeit auf dem Programmplan.....

Montag 08.08.19

Am Montag gehört das Negeborn-Bad der Feuerwehr. Die Organisatoren haben sich viele Aktivitäten einfallen lassen um die Jugendlichen zu beschäfigen. Am Abend stand dann das Spiel Mann-O- Mann auf dem Plan

Dienstag 09.07.19

Heute wurde es wieder Sportlich. Menschen-Kicker war angesagt. Das bekannte Tisch-Kicker in XXL Ausgabe. Alle Gruppen hatten einen riesen Spaß an dem Turnier. Am Abend ging es dann für alle in den Schloßhof, denn Open-Air Kino wurde geboten. Drachenzähmen leicht gemacht 3 stand auf dem kinoprogramm und auch hier hatten alle Vergnügen, denn es wurde ja auch die Lagerruhe nach hinten verlegt......

Aktualisierungen

Einfach anklicken dann geht´s zum neuen Eintrag:

 

Workshop Zukunft Feuerwehr !!

 

 

Aktualisiert

27.10.2019

Sitzungen Sitzungen

 

Kreisausschuss:

10.11. in Beienrode/Kgsl

 

 

Hier finden sie uns

Kreisjugendfeuerwehr Helmstedt
 

Feuerwehrtechnische Zentrale

Nordstr 36

38350 Helmstedt

Radtouren zur Trainieren für Feuerwehr bewegt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisjugendfeuerwehr-Helmstedt

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.